background
logotype

2016

sich die Stammbacher Mädels um Hanna Goller, Hanna Schlegel, Helena Birkner, Leonie Jäkel, Anna Hofmann, Sophia Becher und Lilli Schlegel mit einem 3:1 gegen die Tus Töpen (11:5, 11:5, 9:11, 11:3) und die SG Meierhof/Töpen (11:9, 11:4, 10:12, 12:10) zunächst eine sehr gute Ausgangsposition verschaffen. Im Saisonfinale gegen den TV Hallerstein zeigten die Stammbacherinnen ein gutes Spiel und holten sich damit einem 3:1 (12:10, 11:7, 9:11, 11:5) ungeschlagen den oberfränkischen Meistertitel. Hohen Besuch hatten die jüngsten Stammbacherinnen auf ihrem Abschlussspieltag in Stammbach in der U10mix. Unter den Augen des Vizepräsidenten der deutschen Faustball-Liga, Fritz Unger, konnten sich die Mädels mit jeweils einem 3:0 gegen die TS Thiersheim (11:6, 11:6, 11:6) und die TS Thiersheim II (11:3, 11:7, 11:5) noch die oberfränkische Vizemeisterschaft sichern.

U10

Hinten: 2.v.l. Abteilungsleiterin Bettina Meister, 3.v.l. DFBL-Vizepräsident Fritz Unger
vorne in orange vl.n.r: Eva Goller, Lorena Becher, Lina Menzel, Lina Kießling und Lilli Schlegel
In Rot: Spieler und Trainer der TS Thiersheim