background
logotype

2015

Saisonfinale in Gottersdorf

Mit dem 25. Jubiläumsrennen fand am 11. Oktober auch zum letzten Mal ein Mountainbikerennen in Gottersdorf statt. Insgesamt gab es beim Finale der Alpina-Cup-Rennserie mit 254 Fahrer eine Rekordbeteiligung. Zehn davon kamen aus der Mountainbike-Abteilung des TV Stammbach. Ebenfalls rekordverdächtig. Jannik Jäkel fuhr insgesamt ein tolles kämpferisches Rennen, nachdem er zweimal unglücklich zurück fiel.

MTB Gottersdorf

Zuerst stürzte er selbst gleich in Runde eins – kaum zurück in die Spitze gefahren, versperrte ihm später ein bereits überrundeter Fahrer in einer engen Slalompassage den Weg. Erleichtert und zufrieden wirkte dann seine Zieleinfahrt nach fünf Runden (ca. 8 Kilometer) auf dem vierten Platz in der Altersklasse U17 männlich.

Mit einem 7. Und einem 11. Platz erreichten Sam Leupold und Johann Pezold nach 3 Runden ihre besten Saisonergebnisse in der Altersklasse U11 männlich. Stolz durften sie dann auch bei der Siegerehrung ihre Urkunden ins Bild halten. Die weiteren Ergebnisse: 25. Josef Pezold, 31. Ben Seidel (beide U9 m), 5. Lea Dörfler, 6. Emma Schöffel (beide U9 w), 12. Frank Dörfler, 14. Marco Jäkel (beide Herren II), 20. Christian Seidel (Herren I).